Gratis Versand innerhalb Deutschlands ab 50€ | Neu dabei: Lush E-Gutschein!

ARTIKEL

Berlin Alexanderplatz – mehr als nackt

In unserem Konzept-Shop haben wir dir gezeigt, wie nackt und unverpackt geht – mit Erfolg. Ab sofort findest du hier wieder all unsere Produkte. Erfahre mehr zu den Gründen.

Wir haben alles erreicht, was wir uns erhofft hatten. Wir haben dir neue Wege gezeigt,  dein Badezimmer plastikfrei zu halten und du hast uns die Möglichkeit gegeben, noch  mehr nackte Produkte zu entwickeln. Viele von ihnen können wir bereits jetzt oder in naher Zukunft in allen Shops und auf unserer Website anbieten.

Wir konnten in dem Konzept-Shop den Weg frei machen für viele unverpackte Varianten unserer Produkte oder nackter Alternativen zu deinen verpackten Lieblingen. Jetzt ist die Zeit für neue Herausforderungen. Ab dem 27. Juli 2020 verwandeln wir den Shop wieder in einen klassischen Shop, in dem du ab dem 29. Juli 2020 wieder das gewohnte Lush Shop Sortiment entdecken kannst.

Wir sind der Überzeugung, dass es in unserem gesamten Sortiment – online und offline – genügend unverpackte Alternativen gibt und wir diese nicht länger in einem eigens dafür angelegten Shop hervorheben müssen. Außerdem haben wir erkannt, dass unverpackte, aber feste Produkte nicht immer die beste, wirksamste Alternative darstellen. Darüber hinaus respektieren wir die vielfältigen Wünsche unserer Kund*innen, von denen viele die verpackte, flüssige Variante von Duschgel, Bodylotion und Co. bevorzugen.

Die schwarzen Pötte und die Flaschen, in denen unsere verpackten Produkte gelagert werden, sind recycelt und recycelbar. Dazu gibt es unser dir vermutlich schon bekanntes Recycling-Schema, bei dem du eine frische Maske erhältst.

Wir sind weiterhin davon überzeugt, dass die Zukunft frei von unnötigen Verpackungen sein muss. Aber wir sehen auch, dass es einige Kosmetikartikel gibt, die in flüssiger und damit verpackter Form besser und effektiver wirken. Bei ihnen kann nur das Ziel sein, den entstehenden Müll möglichst auf Null zu reduzieren, umweltfreundliche Verpackungsalternativen zu etablieren, sowie Recycling, Wiederverwendung und Upcycling voranzubringen.

 

 

Diesen Weg wollen wir von nun an gemeinsam mit dir gehen.

Kommentare (0)
0 Kommentare