Gratis Versand innerhalb Deutschlands ab 50€ | Neu dabei: Lush E-Gutschein!

ARTIKEL

Charity Pot Projekte 2018

Auf unseren Charity Pot Deckeln findest du wechselnd aktuelle Projekte, die aus unserem Charity Pot Fördertopf unterstützt wurden. Hier findest du eine Auswahl von zehn aktuellen Projekten aus 2018 im Überblick, die wir euch auf unseren Potdeckeln vorstellen:

 

1. Animals United e.V.

Die Tierrechtsorganisation Animals United kämpft für die Rechte aller Tiere und gegen jegliche Ausbeutung von Tieren durch den Menschen. Ihre Arbeit konzentriert sich dabei hauptsächlich auf jene Bereiche, in welchen Tiere verstärkt unter dem Verhalten des Menschen leiden: Im Lebensmittelsektor, der Bekleidungsindustrie, der Forschung, der Unterhaltungsbranche und dem Sektor sogenannter “Haus-/Heimtiere”.

 

2. Papaveo - Vogelfreunde Neureut e.V.

Papageien sind empfindsame, äußerst intelligente und soziale Lebewesen. Mittlerweile herrscht große Einigkeit darüber, dass die Einzelhaltung von Papageien nicht artgerecht ist und die Tiere dabei seelisch und körperlich verkümmern. Mit dem Projekt Papaveo bietet das Projekt abgegebenen Papageien eine neue Heimat und trägt dazu bei, einsamen Papageien zu einem Partnervogel zu verhelfen.

 

3. ProVeg Deutschland e.V.

ProVeg Deutschland e.V. ist die weltweit erste international tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt. ProVeg verfolgt das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent zu verringern. ProVeg arbeitet mit den wichtigsten Akteuren und einflussreichsten Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Medien zusammen, um den gesellschaftlichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Lebensweise zu beschleunigen. 

 

4. Aktion Standesamt

Es gibt viele Menschen in diesem Land, die aus unterschiedlichen Gründen nicht in die Kategorie › weiblich ‹ oder › männlich ‹ passen.  Die Aktion Standesamt 2018, ein bundesweites Bündnis aus Trans*, Inter* und queeren Gruppen, setzt sich sowohl für die Abschaffung des Geschlechts eintrags in offiziellen Dokumenten, als auch für eine selbstbestimmte dritte Option ein. Im Oktober 2018 werden wir in einer Aktionswoche unser Geschlecht selbstbestimmt beim Standesamt beantragen. Kommst du mit? 

 

5. Wir bauen Zukunft e.V.

Die Wandelwerkstatt „Wir bauen Zukunft“ ist ein Pionierprojekt für Mecklenburg Vorpommern, welches Leben und Arbeiten im Einklang mit der Natur vereint. Das Projekt strebt nach einer sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Zukunft, in der ein bewusster Umgang mit unserer Umwelt und unseren natürlichen Ressourcen im Fokus steht.

 

6. Ban Racial Profiling!

Ziel der Kampagne „Ban Racial Profiling“ ist es, auf verschiedenen Ebenen institutionellem Rassismus entgegenzutreten und damit den rassistischen Normalzustand zu durchbrechen. Konkret befasst sich die Initiative mit der Polizeipraxis des Racial Profiling -, der Dokumentation und Aufklärung rassistischer Polizeiangriffe und -übergriffe sowie der Begleitung der Opfer und die Vermittlung zu Beratungsstellen.

 

7. Mensch Tier Bildung e.V.

Mensch Tier Bildung e.V. bietet altersgerechte Workshops an, in denen sich Kinder und Jugendliche mit der Situation von „Nutztieren“ in unserer Gesellschaft beschäftigen. Die Teilnehmenden diskutieren, ob sich etwas ändern sollte und wie jede_r selbst dazu beitragen könnte. Spielerisch und mit verschiedenen Methoden weckt der Verein Mitgefühl, vermittelt Information, regt zum eigenen Nachdenken an und motiviert zum Handeln. Dabei werden keine Lösungen vorgegeben, sondern verschiedene Optionen sichtbar gemacht und so die kritische Auseinandersetzung ermöglicht.

 

8. Aufstehen gegen Rassismus

Eine Kampagne, die mehr Menschen dazu ermutigt und befähigt gegen rassistische Hetze aufzustehen und klar zu sagen, dass unsere Alternative Solidarität heißt. In der Schule, an der Uni, auf der Arbeit, auf dem Fußballplatz, beim Konzert – überall! Eine Kampagne bei der wir aus dem ständigen Reagieren heraus kommen und aktiv für ein buntes und solidarisches Deutschland auf die Straße gehen.

 

9. Land der Tiere

Tiere wie Schwein, Rind, Huhn & Co. haben ein Recht auf ein unversehrtes und selbstbestimmtes Leben wie alle anderen auch: Im Land der Tiere sollen sie dies ohne jegliche Nutzung und so frei wie in unserer Gesellschaft möglich unter bestmöglichen Bedingungen leben dürfen. Warum „Lebenshof“ und nicht „Gnadenhof“? Weil wir Tieren Rechte zugestehen und uns für ihre Befreiung aus der Unterdrückung einsetzen, statt sie lediglich „begnadigen“ zu wollen.

 

10. Cradle to Cradle Congress

Der Cradle to Cradle e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich seit 2012 für einen positiven Fußabdruck des Menschen einsetzt. Durch gezielte Bildungs-, Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit setzen sich dafür ein, dass gesunde Materialien für Produkte verwendet werden, die nach ihrer Nutzung in kontinuierliche Nährstoffkreisläufe fließen können. Das Vorbild für die Cradle to Cradle (dt. "von der Wiege zur Wiege") Denkschule ist die Natur, die keinen Abfall kennt. Neben Vorträgen, Workshops und regionalen Projekten veranstalten sie jährlich den weltweit größten Congress zum Thema Cradle to Cradle. #C2CC18

 

(Eine Nennung der Gruppe auf unserer Homepage ist freiwillig)

Hier findest du alle wichtigen Informationen zum Charity Pot: Richtlinien / FAQ 

Wir bieten finanzielle Unterstützung von 100 bis 5.000 Euro für Graswurzel-Organisationen, die Hilfe dabei brauchen, aus der Welt einen besseren Ort zu machen.

Kommentare (0)
0 Kommentare
Ähnliche Produkte (2)

Ähnliche Produkte

2 Artikel
Hand- und Bodylotion
Wohltätigkeit in einer Creme
6,00 €
45ml (13,33€/100ml)
Limited Edition
charity pot naked body lotion
Nackte Bodylotion
Verbreite Liebe
13,95 €
115g