ARTIKEL

Lippen-Liebe: Verwende Lush Lippenstifte wie ein Profi

Mit unseren neuen Lippenstiften gelingen dir experimentelle, anspruchsvolle Looks ebenso, wie ein schnelles Make-up. Wir zeigen dir hier, wie es geht.

Mit unseren neuen, tierversuchsfreien und veganen Lippenstiften sorgst du nicht nur für perfektes Lippen-Make-up. Dank pflegender Inhaltsstoffe wie Brokkolisamenöl oder Wassermelonenöl sind deine Lippen rundum mit Feuchtigkeit versorgt. Wachs aus Candelilla, Rosen und Sonnenblumen stellt sicher, dass der Look so lange hält, wie du es dir wünschst.

Sei es ein zarter, pastelliger Pfirsichton, oder ein intensives, urbanes Violett in bester Grunge-Manier, mit unseren Tipps und Tricks gelingen dir perfekt geschminkte Lippen:

Bereite deine Lippen vor

Lippenstift trägst du am besten auf weiche, hydrierte und gereinigte Lippen auf, also nimm dir ein wenig Zeit, deine Lippen auf das Make-up vorzubereiten. Ein Peeling, etwa Mint Julips, pflegt sie mit Kristallzucker und Jojobaöl geschmeidig weich. Alte Hautzellen werden entfernt, wodurch der Lippenstift besser hält. Anschließend kannst du sie mit einem Lippenbalsam wie Rose Lollipop verwöhnen. Es enthält beruhigendes Rosenöl und schützende Sheabutter. Sobald es eingezogen ist, ist deine Lippen-Leinwand bereit für ein wenig Kreativität…

Lining für die Lippenränder

Manchmal kommt es vor, dass dein Lippenstift ein wenig außer Form gerät. Vor allem kräftigere Farben neigen dazu, zu verlaufen. Dies verhinderst du, indem du deine Lippenränder mit einem Lining für den Lippenstift vorbereitest. Also, spitz den Stift an und los geht’s!

Folge mit dem Schminkstift deiner natürlichen Lippenlinie, indem du bei Ober- und Unterlippe jeweils von der Mitte nach außen gehst. Für einen stärkeren Effekt fängst du einfach von außen an. Alternativ kannst du diese Linie auch direkt außerhalb deiner Lippen ziehen. Wenn du magst, kannst du deinen Lipliner auch für deine gesamten Lippen verwenden.

Zweifarbige Verläufe

Colour-Blocking beschränkt sich nicht auf deine Garderobe. Du liebst maximales Make-up oder willst dich aus deiner Komfortzone wagen? Dann probiere die folgende Technik auf deinen Lippen aus.

Bevor es losgeht, solltest du deine Lippen mit einer Foundation oder einem Concealer schminken, das bereitet sie optimal vor. Trage dann die erste Farbe auf deine Oberlippe auf und verwische sie. Anschließend wählst du einen helleren Lippenstift für deine Unterlippe. Der Kontrast ist zwar minimal, aber eindrucksvoll, denn es entsteht ein leichter, chromatischer Zweifarben-Effekt, der besonders dann auffällt, wenn deine Lippen vom Licht angestrahlt werden. Eine weitere Möglichkeit stellt ein seidenmattes Finish dar. Trage hierzu einen hellen Lippenstift auf beide Lippen auf und verwische ihn mit einem Tuch. Wähle nun eine Farbe, die zu der ersten in starkem Kontrast steht und schminke damit die innere Partie deiner Lippen. Vertupfe anschließend alles mit deinen Fingern.  

Verwischter Look

Du liebst die Schönheit des Grunge? Wie wäre es dann mit einem Look, der die leicht verruchte Sinnlichkeit des 90er-Jahre Rock’n’Roll wieder aufleben lässt? Bei dem Grunge-Look geht es darum, die Linien zu verwischen, also sei ruhig ein wenig unordentlich.

Trage den Lippenstift deiner Wahl direkt auf. Sei rund um den Amorbogen besonders großzügig. Verwische die Farbe anschließend auf deinen Lippen und ein wenig über die Lippenlinie hinweg, am besten mit deinem kleinen Finger oder einem kurzen Pinsel. Beachte dabei besonders die Ränder deiner Lippen, um sie voller wirken zu lassen.

Farbverläufe

Nicht nur deine Wangenknochen lassen sich mittels Contouring in Szene setzen, auch deine Lippen freuen sich auf einen volleren Look mit dem gewissen Etwas! Bei Farbverläufen auf den Lippen (Englisch: gradient lip) machst du dir Licht und Schatten zu nutzen, um einen einzigartigen, aber schnell umsetzbaren Look zu kreieren.

Verwende einen Nude-Ton und schminke damit deine gesamten Lippen. Tupfe mit deinen Fingern überschüssigen Lippenstift ab. So entsteht eine weiche, matte Basis. Füge anschließend einen wärmeren oder kontrastierenden Ton hinzu, indem du die äußeren Ränder deiner Lippen damit schminkst und den Lippenstift dann sanft mit den Fingern oder einem Pinsel nach innen verwischst. So entstehen die gewünschten Farbverläufe. Wenn du noch nicht zufrieden bist, tupfe weiter, bis du am Ziel bist.

Selbstgemischt

Du möchtest deinem urbanen industrial Grunge Look ein wenig Schimmer verleihen? Dein pastellfarbenes Rosa braucht ein paar tiefere Tonaspekte? Dann werde kreativ und mische deine eigenen Farbkombinationen. Wähle zwei Lippenstifte, deren Farben zueinander passen, vermische sie auf deinem Handrücken und trage den neuen Ton auf.

Lächeln garantiert

Trage deinen Lippenstift voller Stolz! Ob extravagant oder zurückhaltend – deine Lippen können so sein, wie du willst. Das hier waren nur einige Ideen. Hast du noch mehr? Erfahre hier alles zu unserem gesamten Lush Make-up.

 

Kommentare (0)
0 Kommentare