Gratis Versand innerhalb Deutschlands ab 50€ | Neu dabei: Lush E-Gutschein!

ARTIKEL

Spenden an Organisationen für Umweltschutz

Mit deiner Unterstützung können durch den Charity Pot Mittel für kleine Graswurzelgruppen in den folgenden drei Bereichen bereitgestellt werden: Umweltschutz, Tierschutz und Menschenrechte.

Hier findest du eine kleine Auswahl an Umwelt- und Klimaschutz-Projekten, die wir unterstützt haben:

 

UNTERSTÜTZTE GRUPPEN 2019
 

Für gerechten Klimaschutz e.V.
Die Kampagne „gerechte1komma5 – der Klimaplan von Unten“ hat mehrere Phasen. Die Erste Phase ist das Schreiben des Klimaplans, diese beginnt am 20.9. mit einem offiziellen Startschuss und, geht bis Frühjahr 2020. Phase 1 endet mit einer Konferenz / Kongress, bei dem die erste Version des Plans vorgestellt wird, voraussichtlich im Februar/März 2020.
www.gerechte1komma5.de 

 

Klimacamp Leipziger Land
Wir stehen für eine Gesellschaft ein, deren Wirtschaftssystem nicht auf Ausbeutungs- Verhältnissen beruht, sondern in der alle einen Zugang zu einem guten Leben haben. Überall. Global betrachtet ist der Klimawandel ein Gerechtigkeitsproblem. Wir unterstützen hier vor Ort die Forderung nach Klimagerechtigkeit, die Communities aus dem globalen Süden stark machen.
www.klimacamp-leipzigerland.de 

 

Gießen Autofrei
Aktionen, Veranstaltungen und Konzepte für eine grundlegende Verkehrswende in und um Gießen - weg vom Auto, hin zu Fahrradstraßen, Straßen- oder Seilbahnen, Nulltarif! Also kein Kleinkram, sondern eine echte Vision einer anderen Verkehrswelt in Gießen.
www.projektwerkstatt.de

 

Trees of Protest
Trees of Protest wird ein Langzeit-Dokumentarfilm über den Klimawandel und den Kampf von Umweltaktivisten gegen den Braunkohletagebau Hambach des Energieriesen RWE. Ein Film über Klimagerechtigkeit und die Bewegung #HambiBleibt, die durch die Geschehnisse im Herbst 2018 internationale Aufmerksamkeit erlangte.
www.treesofprotest.com 

 

We4Future-Camp
We4Future möchte alle Menschen und Organisationen dazu animieren, sich auf die Lösung der Klimakrise auszurichten und die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen für die Transformation einzubringen.
www.we4future-camp.de
 

Wir bauen Zukunft e.V. 

Die Wandelwerkstatt „Wir bauen Zukunft“ ist ein Pionierprojekt für Mecklenburg Vorpommern, welches Leben und Arbeiten im Einklang mit der Natur vereint. Das Projekt strebt nach einer sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Zukunft, in der ein bewusster Umgang mit unserer Umwelt und unseren natürlichen Ressourcen im Fokus steht.

 

Alle Dörfer bleiben
Wir möchten auf die regionalen und weltweiten Folgen des Braunkohleabbaus in Deutschland aufmerksam machen und dabei speziell Menschen, die durch die Abbaggerungen ihr Zuhause verlieren, sichtbar machen und ihnen eine Stimme verleihen. Wir fordern einen sofortigen Kohleausstieg und den Erhalt der betroffenen Dörfer.
www.alle-doerfer-bleiben.de 

 

Rehab Republic e.V.
rehab republic e. V. setzt sich mit Freude, Kreativität und dem nötigen Ernst für eine zukunftsfähige Gesellschaft ein.
www.Rehab-republic.org  

 

Foodsharing e.V.
Foodsharing setzt sich für ein Ende der Lebensmittelverschwendung ein! Ziel ist es, die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern, Menschen für das Thema zu sensibilisieren und unter foodsharing.de eine Plattform gegen die Verschwendung zu etablieren. Auf foodsharing.de können überschüssige Lebensmittel gerettet und geteilt werden - ein ganz praktischer Lösungsansatz.
www.foodsharing.de

 

Changing Cities e.V. - DIY Fre!lauf Bike Camp
Unser Auftrag und Antrieb ist die Idee einer guten Stadt für alle: diese Stadt hat viel Platz zum Spielen, Leben und sich Begegnen. Dazu ist es notwendig, dass Räume anders verteilt werden. Mobilität soll weder Leben noch Gesundheit gefährden. Kurz: unser Ziel ist die menschenfreundliche Verkehrswende von unten!
www.mitradgelegenheit.org/freilauf 

 

 

UNTERSTÜTZTE GRUPPEN 2018

 

Wir bauen Zukunft e.V.

Die Wandelwerkstatt „Wir bauen Zukunft“ ist ein Pionierprojekt für Mecklenburg Vorpommern, welches Leben und Arbeiten im Einklang mit der Natur vereint. Das Projekt strebt nach einer sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Zukunft, in der ein bewusster Umgang mit unserer Umwelt und unseren natürlichen Ressourcen im Fokus steht.

Cradle to Cradle Congress

Der Cradle to Cradle e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich seit 2012 für einen positiven Fußabdruck des Menschen einsetzt. Durch gezielte Bildungs-, Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit setzen sich dafür ein, dass gesunde Materialien für Produkte verwendet werden, die nach ihrer Nutzung in kontinuierliche Nährstoffkreisläufe fließen können. Das Vorbild für die Cradle to Cradle (dt. "von der Wiege zur Wiege") Denkschule ist die Natur, die keinen Abfall kennt. Neben Vorträgen, Workshops und regionalen Projekten veranstalten sie jährlich den weltweit größten Congress zum Thema Cradle to Cradle. #C2CC18

 

 

UNTERSTÜTZTE GRUPPEN 2017

 

Changing Cities

Der Verein setzt sich aktiv für eine Verkehrswende ein, das Leitbild ist dabei eine menschenfreundliche Stadt, die nicht vom Verkehrslärm bestimmt wird und in der Mobilität weder Gesundheit noch Leben gefährdet.

Nyota e.V.

Unterstützung des „Nyota Green Garden“ Projektes als ökologischer Lehrgarten für nachhaltige Anbaumethoden.

Rehab Republic e.V.

Die Münchener Initiative hat die Vision einer nachhaltigen, solidarischen Gesellschaft. Mit kleinen Schritten und vielfältigen Aktionen auf individueller, politischer und wirtschaftlicher Ebene möchten sie alltäglich gewordene Gewohnheiten neu denken und ihrer Vision täglich näher kommen.

Reclaim the Fields Polen

Die polnische Gruppe ist ein Kollektiv junger Menschen, die für Ernährungssouveränität kämpfen und den ländlichen Raum vor den Fängen von Großkonzernen zurück erobern möchten.

Permapartner

Permapartner unterstützt Kleinbauern in Madagaskar und unterstützt ganzheitliche Permakultur, um der Negativspirale aus Armut und Urwaldzerstörung entgegen zu wirken.

Soned e.V.

Der Verein arbeitet international für eine umweltgerechte Weltwirtschaftsordnung und die Wiederbelebung ländlicher Gemeinschaftsstrukturen zur Verbesserung der Lebensmöglichkeiten für Menschen weltweit.

Ende Gelände

Bündnis aus ganz Europa, das Widerstand gegen Kohle genau dort leistet, wo das Klima wirklich verhandelt wird: in Europas größten Kohletagebauen.

Foodsharing Festival

Die Initiative setzt sich gegen Lebensmittelverschwendung ein und „rettet“ Lebensmittel, die man ansonsten wegwerfen würde.

AusgeCO2hlt

Aktionen gegen Kohle und für den Klimaschutz.

Fuhlsgarden

Ökologischer Gemeinschaftsgarten in Hamburg-Barmbek.

Linaria e.V.

Der Verein arbeitet an nachhaltigen und umweltfreundlichen Methoden im globalen Bereich des Gemeinschaftsaufbaus und Wissensaustausches zu Wissen im Bereich Selbstversorgung und Ernährungssouveränität.

Lausitzcamp on Tour

Auf der Tour wurden Orte des Braunkohlewiderstandes in Brandenburg, Sachsen und Polen besucht.

Annalinde Leipzig

Multifunktionale urbane Landwirtschaft in Leipzig zum Austausch und als Lernort für biologische Vielfalt, nachhaltigen Konsum und schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Meine Ernte - Gemüsepatronat

Ermöglichung von Gemüsegärten deutschlandweit für gemeinnützige Organisationen zur Umweltbildung, Umweltschutz und einer neuen Wertschätzung für Lebensmittel.

Prinzessinnengärten

Soziale und ökologische urbane Landwirtschaft in Berlin.

MinkaLab

Interkultureller Austausch im ländlichen Gebiet Kolumbiens zu nachhaltiger Landwirtschaft und einem guten Leben für alle.

 

 

UNTERSTÜTZTE GRUPPEN 2016

 

15th Garden Project Syria

Unterstützung für Ernährungssouveränität und nachhaltige Landwirtschaft der syrischen Zivilgesellschaft.

Klimacamp im Rheinland

Das Camp bildet die Basis für verschiedene Gruppen, Veranstaltungen und Aktionen, die Utopien für den Systemwandel entwickeln und den Fokus auf Braunkohlewiderstand und Klimagerechtigkeit legen.

Organic Solar Beats Tour - O.B.S.T

Laustarke Zeichen setzen für konsequenten Klimaschutz und den Ausbau von erneuerbaren Energien.

Acker Pella e.V.

Ökologische alternative Kollektivwirtschaft in der Nähe von Hannover mit Fokus auf bewussten Umgang mit Ressourcen und einer Auseinandersetzung mit Umwelt- und Klimaschutz.

Äpfel & Konsorten e.V.

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt regionale Streuobstwiesen zu fördern und biologische Vielfalt zu erhalten.

Ecotopia Biketour

Selbstorganisierte und internationale Community, die jährlich eine Fahrradtour durch Europa zu sozialen und ökologischen Projekten organisiert, die verschiedene Arten von Aktivismus und nachhaltigem Zusammenleben praktizieren.

Lausitzcamp

Offenes Camp für Klimaaktivist_Innen die sich im Kohlewiderstand in der Lausitz engagieren.

Strahlendes Klima e.V.

Realisiert und verbreitet Film- und Medienprojekte für eine klima- und umweltfreundlichere Gesellschaft.

Tools for Action

Ein Netzwerk von Aktivisten, die aufblasbare Skulpturen für politische Aktionen nutzen.

Murks? Nein Danke!

Für nachhaltige Produktverantwortung und gegen die Folgen der geplanten Obsoleszenz.

Plasticontrol

Politische Lobbyarbeit und Aufklärung zur Verschmutzung und Gefahrenpotentialen durch Plastikmüll.

 

 

UNTERSTÜTZTE GRUPPEN 2015

 

Stadtgarten Nürnberg

Freier ökologischer Gemeinschaftsgarten als interaktiver Ort des Austausches und Lernens.

Himmelbeet

Interkultureller Gemeinschaftsgarten in Berlin Wedding für Integration und Umweltbildung.

 

(Eine Nennung der Gruppe auf unserer Homepage ist freiwillig)

Hier findest du alle wichtigen Informationen: Richtlinien / FAQ 

Wir bieten finanzielle Unterstützung von 100 bis 5.000 Euro für Graswurzel-Organisationen, die Hilfe dabei brauchen, aus der Welt einen besseren Ort zu machen.

Kommentare (0)
0 Kommentare
Ähnliche Produkte (0)

Ähnliche Produkte

0 Artikel