ARTIKEL

Unser Guide für vegane Gesichts- und Hautpflege

Auf der Suche nach einer komplett veganen Pflegeroutine? Damit bist du nicht allein ...

In den letzten 10 Jahren ist die Anzahl der Online-Suchen für den Begriff „vegan“ um 445% gestiegen. Außerdem hält dieses Jahr erstmals der Veganuary auch offiziell in Deutschland Einzug. Da sich heutzutage mehr Menschen für eine vegane Lebensweise entscheiden (oder sich zumindest darüber informieren) als je zuvor, und auch die Suche nach tierversuchsfreien und veganen Alternativen stetig steigt, ist es naheliegend, diese Lebensweise auch auf die Hautpflegeroutine auszuweiten.

Lush ist schon seit seiner Gründung kompromisslos tierversuchsfrei und bietet eine große Auswahl an veganen Produkten. Es ist ganz einfach, diese in eine bestehende Verwöhnroutine einzubauen – vielleicht verwendest du ja schon einige davon. Wir haben dir hier einen kleinen Leitfaden zusammengestellt, der dir dabei helfen soll, dein Morgen-, Mittags-, oder Abendritual etwas veganer zu gestalten.

Jetzt geht's ums Gesicht

Wo beginnt man am besten die Reise zur veganen Hautpflege? Tja, ein guter Anfang wäre doch die Reinigung. Diese hilft, den Schmutz des Alltages zu entfernen, Make-up zu beseitigen (falls du solches trägst), und die Poren sauber zu halten. Denn saubere Haut ist glückliche Haut.

Wenn du dir ein extra reines Hautgefühl wünscht, ist ein Peeling 2–3 mal die Woche eine tolle Möglichkeit, diesen Effekt zu erzielen. Ein Peeling hilft dabei, frische Haut zum Vorschein zu bringen und sorgt für einen strahlenden Teint. Vielleicht suchst du nach einem sanften aber dennoch wirkungsvollen Peeling, das dich zudem auch noch lecker duften lässt? Let The Good Times Roll könnte genau das richtige für dich sein! Polenta und Maismehl polieren sanft, der Maissirup pflegt die Haut. Um das Ganze abzurunden, duftet dieser Reiniger nach einem Toffee-Popcorn-Traum und ist mild genug, um jeden Tag verwendet zu werden, wenn dir danach ist.

Reinigst du deine Haut lieber mit einer Creme oder einer Lotion? Dann versuche es doch mal mit Ultraplant, der von einer Cold Cream inspiriert ist. Dieses 100% natürliche, sanfte Reinigungsbalsam entfernt effektiv Make-up und reinigt, während es dabei ganz zart zu deiner Haut ist. Es besteht aus lediglich sechs Zutaten, von denen jede eine wichtige Rolle bei der Gesichtspflege spielt. Bio-Jojobaöl spendet zum Beispiel Feuchtigkeit, Bio-Agavennektar speichert sie in deiner Haut, während Candelillawachs effektiv Dreck und Make-up entfernt.

Ein Maskenball

Ist eine Verwöhnroutine ohne Gesichtsmaske denn überhaupt eine Verwöhnroutine? Wenn du auf einen "Perfect Skin Day" aus bist, greif zu einer Gesichtsmaske um deinem Hautbild den letzten Schliff zu verleihen. Am besten gleich nach der Gesichtsreinigung verwenden.

Du willst einen ebenmäßigen Teint und Haut in Balance? Dann versuche es mit Don't Look At Me. Diese Maske hat eine reichhaltige Textur und peelt dich mit gemahlenem Reis. Außerdem steckt diese frische Gesichtsmaske voller erfrischendem Grapefruitöl und aufhellend wirkendem Zitronensaft. Genieße weiche Haut und einen strahlenden Teint.

Etwas mehr Pepp gefällig? Cup O'Coffee muntert dich und deine Haut auf! Der darin enthaltene Kaffee regt die Durchblutung an, dadurch bleibt dein Teint frisch und für alles bereit, was du noch mit deiner Haut vor hast.

Lust auf etwas anderes? Wir haben eine ganze Reihe an Gesichtsmasken, für jeden deiner Hautwünsche. Trage einfach deine gewünschte Maske auf die Haut auf und lass ihrer Magie freien Lauf. Am besten, du lässt es dir währenddessen in der Badewanne gut gehen.

Ton(er)angebend

Ein Toner ist eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass deine Haut auch wirklich quietschsauber ist. Er entfernt die letzten Spuren deines Reinigers oder der Gesichtsmaske und sorgt dafür, dass sich deine Poren zusammenziehen und die Haut schön straff wird.

Verwende ein Gesichtswasser, indem du es entweder auf ein Watte- oder Stoffpad oder direkt auf die Haut sprühst. Unsere Toner sind vollgepackt mit erfrischenden Zutaten, die deine Haut lieben wird. An langen, heißen Tagen sorgt ein Spritzer Gesichtswasser für willkommene Erfrischung (besonders, wenn du es im Kühlschrank aufbewahrst). Wenn du nach einem ganz besonderen Verwöhnprogramm suchst, versuche es doch mal mit einem Toner Tab. Alle Lush Toner sind vegan; wähle also einfach den Toner, der am besten zu den Ansprüchen deiner Haut passt.

Nächster Halt: Feuchtigkeit

Nach Reinigung, Peeling und Toner – oder, wann auch immer dir danach ist – bietet die vegane Feuchtigkeitspflege eine tolle Möglichkeit, deine Hautpflegeroutine abzurunden und durstige Haut zufriedenzustellen. Ob intensive Pflege oder ein leichter Feuchtigkeitsschub – in unserer Sammlung veganer Gesichtscremes findet sich für jeden Geschmack etwas.

Celestial ist eine sanfte Gesichtscreme mit frischem Taubenorchideenextrakt und augleichendem Vanillewasser, um anspruchsvolle Haut glücklich und zart zu machen. Leichtes Mandelöl und Mandelmilch spenden genau dort Feuchtigkeit, wo sie benötigt wird, und werden im Handumdrehen von der Haut aufgenommen.

Wenn du dich nach einer intensiven Feuchtigkeitscreme sehnst, ist Skin Drink der perfekte Durstlöscher für deine Haut. Beruhigendes Rosen Absolue und kühlendes Aloe Vera Gel bringen deine Haut ins Gleichgewicht und sorgen für Entspannung, während reichhaltige Avocado und Kakaobutter sie den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit versorgen.

Du wünscht dir absolute Geschmeidigkeit am ganzen Körper? Dream Cream verspricht Ruhe und Gelassenheit mit einer besänftigenden Mischung aus Hafermilch und Lavendelöl. Diese leichte und kühlende Lotion ist ein hervorragender Allrounder um Haut gepflegt und geschmeidig zu halten.

Massage gefällig? Therapy¿ ist das Tüpfelchen auf dem I, wenn es um Wohlfühlmomente nach dem Baden geht. Ganz natürlich und vollkommen nackt ist dieser Massage Bar vollgepackt mit Inhaltsstoffen, die deiner Haut und auch deiner Umwelt Gutes tun. Fair Trade Bio Kakao- und Bio Sheabutter schmelzen auf deiner Haut und verleihen ihr ein seidiges Gefühl.

Geh auf's Ganze

Verwöhnende Pflege endet nicht mit deinem Gesicht und deiner Haut. Kümmere dich um deinen ganzen Körper – und deine Sinne. Während deine Gesichtsmaske ihre Wirkstoffe entfaltet, zerkrümele doch ein Stück Schaumbad unter das laufende Wasser, oder gönn dir ein Bad mit einer unserer legendären Badebomben. Lehn dich zurück und tauche für ein Weilchen in deine Traumwelt ab. Oder springe unter eine erfrischende Dusche. Entdecke unsere Sammlung veganer Badeprodukte und Duschprodukte und gönne dir ein wenig Luxus.

Sich selbst etwas Gutes tun sollte Spaß machen, weshalb wir es dir leicht machen wollen, vegane Produkte auf einen Blick zu erkennen. Jedes Produkt, das für Veganer*innen geeignet ist, ist sowohl auf der Webseite als auch auf seinem Etikett eindeutig als solches gekennzeichnet. Halte Ausschau nach der Kennzeichnung "Für Veganer geeignet" oder dem Logo der Vegan Society. Worauf wartest du noch? Lass das Verwöhnprogramm beginnen!

 

Toning and steaming could really put the zing back into your skin. Find the answers to your questions here.
Celestial moisturiser
Kommentare (0)
0 Kommentare