ARTIKEL

Zeit für Veränderung: der Lush Summit 2018

Du findest, die Welt ist derzeit kein lebenswerter Ort? Was auch immer dir am Herzen liegt, der Summit bietet dir dafür eine Plattform.

Am 14. und 15. Februar 2018 laden wir dich zu Diskussionen und Debatten ein. Es ist Zeit für Aktivismus und Aktionen, gemeinsam mit Kampagnenführer_innen und Graswurzelorganisationen aus der ganzen Welt – und zwar live!

Hier hast du die Gelegenheit, mehr über Menschenrechte, Tierrechte und Umweltschutz zu erfahren und dich aktiv zu beteiligen.

Höre, sehe und erkunde, wie unterschiedliche Menschen wichtige Dinge wie die Umkehr des Klimawandels, Waldschutz, Tierrechte, illegale Wilderei, Geschlechtergerechtigkeit, Rechte für indigene Gruppen und mehr angehen. Jede Person, die bei uns zu Gast ist oder zu uns spricht, ist aktiv an der Veränderung der Gesellschaft beteiligt. Wenn deine eigene Stimme bislang nicht erhört wurde, hast du hier die Möglichkeit, das zu ändern...

Erwarte nichts Gewöhnliches

Dir wurde sicher auch schon der Ratschlag gegeben, dich nicht über Kleinigkeiten aufzuregen. Doch manchmal sind die Kleinigkeiten genauso wichtig, wenn es um Veränderungen geht. Deshalb wirst du auf dem Lush Summit Graswurzelgruppen und Charities Seite an Seite mit großen, globalen Campaignern antreffen.

Dies bietet eine Chance für den Austausch von Ideen und Lösungen für einige der Probleme, denen wir uns 2018 stellen müssen. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände findest du verschiedene Themenräume, in denen leidenschaftliche und inspirierende Gespräche stattfinden werden, Podiumsdiskussionen und weitere Erlebnisse auf deine Entdeckung warten. Hier erfährst du mehr darüber:

The Human Rights Space

Wir reden nicht mehr genug über Frieden und Liebe, aber beides ist notwendig, um die Menschenrechte überall zu verteidigen.

An diesem Valentinstag hast du ein Date mit einer Auswahl internationaler Gruppen, die in den vergangenen 12 Monaten vom Charity Pot finanziert wurden. Hier erfährst du, was Liebe und Frieden im Jahr 2018 wirklich bedeuten – mittels eindrucksvoller Ausstellungen, Musik und Diskussionsrunden zu Menschenrechten und ihren Verletzungen auf der ganzen Welt.

The Migration and Disaster Space

Betritt einen Ort voller Empathie und Menschlichkeit. Im Migration and Disaster Space erwarten dich Gruppen und Projekte, die aktiv die Leben derer verändern, die durch Migration und Katastrophen unfassbare Schwierigkeiten und Leid erfahren mussten.

Viel zu oft sind wir negativen Berichten rund um diese Themen ausgesetzt, was zum Verlust von Empathie und Verdrängung führt. Wir alle sind Menschen und wir teilen einen gemeinsamen Planeten. Lass uns den Fokus ändern und die positive Arbeit von Menschen und Gruppen feiern, die jeden Tag für die Veränderung kämpfen. Verlasse den Raum mit dem Wissen, dass auch du etwas bewegen kannst, indem du andere dazu bringst, ihre Ansichten und Mentalität zu ändern.

The Environment Space

Unser negativer Einfluss auf die Umwelt scheint zusehends unsere Gegenwart und Zukunft zu bestimmen. Erfahre mehr über die riesigen Probleme, darunter den Klimawandel, Nahrungsmittelherstellung und deren Abfälle, atomare Energie, Minen, Abholzung und noch viele, viele weitere.

Triff inspirierende Gruppen und Individuen, die an vorderster Front für den Schutz der Umwelt kämpfen. Lerne, wie die Zutaten von Lush sowohl dem Planeten, als auch uns Gutes tun können.

The Digital Ethics Space

Hast du dich jemals gefragt, wo das elektronische Gerät in deiner Tasche herkommt? Wo es wirklich herkommt? Wer sind die Menschen, die die Materialien in Minen abbauen, was ist mit den Kriegen, die durch den Abbau dieser Materialien finanziert werden? Was geschieht in den Fabriken? Was passiert mit den unzähligen auf den Müll geworfenen Handys und Smartphones? Wie sieht eine alternative Zukunft aus? Sie ist greifbar. Der Digital Ethics Space zeigt dir all das und mehr, darunter die Dezentralisierung des Internets (Blockchain) und digitale Rechte.

The Queer Space

Komm rein, wer auch immer du bist, wen auch immer du liebst. Genieße die Atmosphäre und erfahre alles zu den LGBT+ Rechten und dem Unrecht, das auf der ganzen Welt geschieht. Lass dich von Kampagnenführer_innen und Gemeinschaften inspirieren, die für Gleichheit kämpfen, stöbere im Record and Book Nook und nimm etwas LGBT+ Kultur mit nach Hause,

The Cotton and Paper Space

Baumwolle und Papier – zwei Stoffe, die du täglich nutzt, über die du aber kaum nachdenkst. Durchschreite die Lieferketten von Bio-Baumwolle und Papier und entdecke ihren wahren Wert. Die Installationen "Follow The Thread" und "Paper Trail" nehmen dich mit auf eine Reise durch Kontinente, Felder, Fabriken und zurück zum Mülleimer. Triff die Handwerker_innen hinter unserem Lush Swag und den Lush Geschenken und erfahre etwas über die regenerativen Materialien, die sie verwenden. Wer weiß, vielleicht lernst du auch kreative und clevere Wege, mit denen du deine Abfallproduktion eindämmen und mehr recyceln kannst.

The Oceans Space

Es gibt unzählige Möglichkeiten, unsere Weltmeere zu retten. Dich erwarten Talkrunden von Verteidigern der Ozeane, Installationen und Gallerien, die die Auswirkungen von Plastik, Überfischung, Klimawandel und Wassererwärmung zeigen. Es gibt viel zu lernen.

Tauche ein in diesen interaktiven Raum und erfahre, wie auch die etwas verändern kannst. Keine Sorge, wir lassen dich nicht alleine ins kalte Wasser springen. Beende deine Reise an einem Ort der Reflektion, an dem du tief durchatmen und darüber nachdenken kannst, welchen Wert die Ozeane haben.

The Conservation Space

Die Beziehung zwischen Menschen und Natur ist wichtiger denn je. Trete ein und treffe Kampagnenführer_innen und Umweltschützer_innen. Diskutiere mit ihnen und erfahre alles zu ihrer harten Arbeit, mit der sie unsere Welt zu einem besseren Ort machen wollen.

Massenmigration ist ein weltweites Phänomen, das nicht nur Menschen, sondern auch Tiere betrifft. Dennoch zählen manche als Willkommen und dürfen sich frei auf der Welt bewegen, während andere abgelehnt werden oder keine Wahl haben. Auch das gilt bei Menschen und Tieren.

Illegale und verheerende Eingriffe in die Umwelt schaden uns und unserer Erde immer mehr. Den Kampf gegen die Zerstörung zu gewinnen, beinhaltet in hohem Maße positive Innovationen und die Information der Öffentlichkeit. Die Probleme müssen auf den Tisch gelegt werden, umweltfreundliche Alternativen gilt es zu finden. Gleichzeitig muss an vorderster Front für den Umweltschutz gekämpft werden.

The Fighting Animal Testing Space

Noch immer finden Tierversuche statt. Triff die Kampagnenführer_innen und Organisationen, die nach Alternativen suchen und für ein Ende der Tierversuche kämpfen. Lerne mehr über gesetzliche Veränderungen und erfahre etwas über die Arbeit, die der Lush Prize unterstützt und ausgezeichnet hat.

The How We Test Space

Der Kampf gegen Tierversuche endet nicht bei den Tieren. Es geht darum, zuverlässige, sichere und humane Alternativen zu finden, um Produkte zu testen und zu gewährleisten, dass sie weder Mensch noch Umwelt schaden. Betrete das How We Test Haus und entdecke, wie wir bei Lush hinter den Kulissen testen.

Erfahre aus erster Hand, was es bedeutet, ein menschliches Testobjekt zu sein. Außerdem lernst du etwas über die Wissenschaft, mit der wir unsere Produkte sicher in der Anwendung machen.

The Cork Space

An Kork denkst du vielleicht nur dann, wenn du eine Flasche guten Wein öffnest, aber das Material hat ein weitaus höheres Potenzial, als nur als Pfropfen zu dienen. Entdecke die Möglichkeiten, die das regenerative Holz birgt, wenn es darum geht, Alternativen zu Plastik und Aluminium zu finden.

Lass dich von Eco Interventions inspirieren, einem Kollektiv, das sich regenerativen Praktiken widmet. Lerne, wie unsere Buying und Design Teams mit ihnen gemeinsam daran arbeiten, innovative Behälter für Shampoo Bars zu entwickeln. Vielleicht kannst du sogar dabei zusehen, wie diese hergestellt werden!

The Animal Protection Space

Tiere – ungesehen, undercover.

Tiere haben keine Stimme, und all die Arten, auf die sie leiden müssen, bleiben verborgen. Keinem Tier gelingt jemals die Flucht aus einem Versuchslabor, aus Massentierhaltung oder einem Schlachthof, um uns über den Horror, der dort stattfindet, zu unterrichten. Der einzige Grund, weshalb wir etwas darüber wissen, sind die Menschen, die seit Jahrzehnten die Wahrheit ans Licht bringen und Möglichkeiten finden, hinter die Kulissen zu blicken. Sei es Undercover-Recherche, heimliche Arbeit in Versuchslaboren oder geheime Videoaufzeichnung – all das hat ein gemeinsames Ziel: Licht in das Dunkel zu bringen, das sich um die vielfältige Tierquälerei schließt.

Die Arbeit, die in diesem Raum zusammengetragen wurde, gibt den Tieren eine Stimme, die ungehört bleiben und lenkt den Blick der Öffentlichkeit auf das Ungesehene.

Bereit für Veränderung?

Wenn du bereit bist, die Welt ein wenig mit anderen Augen zu sehen, inspiriert zu werden und gute Taten zu vollbringen, dann wirf regelmäßig einen Blick auf unsere Social Media Kanäle und erfahre dort, wie du das Event live auf dem Lush Player sehen kannst.

 

Kommentare (0)
0 Kommentare